5. Energiegespräch der Stadtwerke

Brennstoffzellen - Wunderwaffe zum Gelingen der Energiewende?

Brennstoffzellen verrichten seit Jahrzehnten zuverlässig ihren Dienst auf U-Booten und in Einrichtungen, in denen reiner Wasserstoff zur Verfügung steht. Fragt man sich nach dem Einsatz in Fahrzeugen und der stationären Nutzung in der Industrie und im Heizungskeller, lautet die Anwort stets: In 5 Jahren - und das schon seit 20 Jahren.

Seit ein paar Jahren gibt es aber eine Entwicklung, die uns hoffen lässt - die ersten Brennstoffzellen-Heizgeräte produzieren Strom und Wärme. Ist damit das Energieproblem gelöst oder reden wir nur über eine andere Art der stromerzeugenden Heizung?

Mit dieser Frage und einigen Beispielen aus der Praxis beschäftigen sich die Referenten. Prof. Dr. Arthkamp wird die Funktionsweise einer Brennstoffzelle und die Unterschiede zu den Technologien der Kraft-Wärme-Kopplung erläutern. Frank Kien wird anhand einiger Praxisbeispiele den Stand der Technik aufzeigen.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!