Elektrisch mobil mit den Stadtwerken

Bis zu 4.000 Euro Förderung

Die Anschaffungspreise für Elektro-Autos sind noch relativ hoch, da die Massenproduktion der Fahrzeuge und Akkus gerade erst anläuft. Diese Kosten werden in den nächsten Jahren signifikant sinken und sich somit positiv auf den Fahrzeugpreis auswirken.

Die Bundesregierung und die Hersteller fördern den Kauf eines Elektroautos mit bis zu 4.000 Euro. Autos, die nur mit elektrischer Energie angetrieben werden sind außerdem für 10 Jahre von der KFZ-Steuer befreit.

Die Stadtwerke Haltern am See unterstützen die Elektromobilität durch einen nochmals günstigeren Preis für halternstrommobil und günstige Kondition für die Heimladestation eBox.

Im Betrieb sind Elektro-Autos günstiger als Benzin- und Dieselfahrzeuge. Vergleicht man die Kosten für 100 km, so ist Elektroenergie um bis zu 2/3 günstiger als herkömmlicher Treibstoff. Elektro-Autos haben weniger Verschleißteile (z. B. Auspuff oder Kupplung) und brauchen keinen Ölwechsel. In der Wartung sind sie deshalb bis zu 35 % günstiger.