Aktuelles

Ferienkinder besuchten die Stadtwerke

Die Feriengruppe der Offenen Ganztagsschule besuchte am Mittwoch (16.8.) die Stadtwerke Haltern am See.

Die 47 Mädchen und Jungen und ihre Betreuerinnen erkundeten das Betriebsgelände an der Recklinghäuser Straße und ließen sich von den Auszubildenden der Stadtwerke zeigen, wie der Strom in die Lampe kommt und wie das Erdgas sicher in die Haushalte geleitet wird. Auch Geschicklichkeitsspiele gehörten zum Programm.

Das Team des Freizeitbades Aquarell zeigte den Schülern, wie viel Technik notwendig ist, damit das Wasser in den Schwimmbecken immer sauber und warm ist. Davon wollten sich die Ferienkinder natürlich auch selbst ein Bild machen. Beim Toben und Spielen im Freibad kam der Spaß nicht zu kurz.

Mittags gab es Pommes und Würstchen am Kiosk. Hier begrüßte Stadtwerke-Chef Carsten Schier die Gruppe. „Ich freue mich sehr, dass die Stadtwerke helfen konnten, den Mädchen und Jungen einen spannenden und spaßigen Tag zu gestalten“, sagte der Geschäftsführer.   

Nachricht vom 16.08.2017